Ronco sopra Ascona

Umgebung

Das auf eine Felsterrasse gebaute Ronco verbindet majestätische Zentralität mit rustikal romantischen Einlüssen. Sowohl bekannt durch seine Tabakproduktion, als auch durch die malerisch gestalteten Gärten geziert von Zitrusfrüchten, gilt das Dorf als Muse von Künstlern wie dem namhaften Schriftsteller und Ehrenbürger Erich Maria Remarque. Durch das exklusive Panorama wirken die Isole del Brissago wie malerisch gesetzte graue Pointillismen, untermalt vom Lago Maggiore. Die Nähe zum Hauptverkehrspunkt in Lugano begünstigt direkte Verbindungen nach Mailand, Genf oder Zürich. Die nahe gelegenen Flugplätze in Locarno Magadino und Lugano Agno ermöglichen ein bequemes anreisen per Kleinlugzeug oder Hubschrauber. Nahe gelegene Städte wie Locarno oder Ascona bieten die Möglichkeit des kulturellen Austausches und zeichnen sich durch ihr vielfältiges Angebot an Aktivitäten aus. Ascona und seine Umgebung bieten eine perfekte Idylle für Golfsport, Wanderungen oder Namhafte Musikfestivals wie das Ascona Jazzfestival oder das Moon and Stars Festival in Locarno. Anwohner der Residenz „Visione del Lago“ haben die Möglichkeit eine beschränkte Anzahl an Anlegeplätzen zu reservieren.